THQ Nordic übernimmt Koch Media

von Kaschif

Relativ überraschend gab THQ Nordic heute bekannt das sie das deutsche Unternehmen Koch Media zu 100% übernehmen werden.

Die Übernahme ist bereits unterzeichnet und soll ungefähr 121 Millionen Euro kosten, THQ Nordic übernimmt mit Koch

Media ein deutsches Unternehmen welches schon ziemlich lange in der Gaming-Branche unterwegs ist und somit auch entsprechende Erfahrung hat.

Koch Media vertreibt und produziert unter dem eigenen Label „Deep Silver“ zahlreiche namenhafte Spiele wie Saints Row, Risen, Homefront, Agents of Mayhem, Kingdome Come und vieles mehr, die Metro-Serie die dieses Jahr mit Metro Exodus einen neuen Ableger erhält ist zweifellos das aktuelle Flaggschiff.

Mit Partnern wie Sega, Koei Tecmo, Paradox Interactive, Codemasters und weiteren arbeitet Koch Media als Marketing und Vertriebspartner zusammen, desweiteren ist Koch Media auch im Filmgeschäft tätig.

Dieses Ganze Paket gehört nun zu THQ Nordic und macht sie somit zu einem wirklichen Big Player, vor allem im deutschsprachigen Bereich. Intern besitzt THQ Nordic nun 10 Entwicklerstudios, extern sind des 26, alle zusammen arbeiten aktuell an insgesamt 50 Spielen, 33 sind davon noch unangekündigt.

 

Wir werden in Zukunft sicher mehr von THQ Nordic hören, mit der Metro-Serie hat man ja nun jetzt eine ziemlich erfolgreiche Marke unter dem eigenen Dach die dieses Jahr mit Metro Exodus einen lang erwarteten neuen Ableger erhält, ich bin gespannt was von THQ Nordic noch so kommen wird.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren