In den letzten Tagen wurde immer wieder von einen Programmierer hörbar der eine Anwendung für den PC entwickelt hat, die es möglich macht die PS4 per Remote Play an den PC Bildschirm zu Streamen, bisher ist dies nur mit der PS Vita/TV und einigen Xperia Geräten möglich.

Wenn man alles richtig eingerichtet hat ist Remote Play schon eine tolle Sache, die Latenz ist ertragbar und die Qualität überraschend gut, natürlich hat Remote Play auch noch seine Ecken und Kanten aber im gesamten hat Sony hier eine gute Grundbasis zum PS4 Streamen aufgebaut. Auf der PS Vita ist Remote Play bei einigen Spielen noch so eine Sache, da die Vita weniger Tasten hat muss es erst irgendwie gelingen alle vorhandenen Funktionen intelligent auf die Vita Tasten zu bringen, im falle von Fallout 4 und Destiny scheint dies auch gut gelungen zu sein, es wäre für die Zukunft wünschenswert wenn Entwickler auch auf Remote Play einen größeren Fokus legen würden. Im Falle von PS TV und diversen Xperia Geräten geht das ganze noch etwas einfacher einfach Dualshock 3/4 per Bluetooth verbinden und schon ganz losgehen.

Wahrscheinlich auf Grund von dieser Geschlossenheit hat sich Remote Play einfach noch nicht richtig durchgesetzt, Sony ist bisher nie weiter als ihre eigene Produktlatte gegangen. Ein Programmierer wollte dies nun ändern und werkelte mehrere Monate an einer Remote Play Anwendung für den PC, die mittlerweile auch schon veröffentlicht wurde. Latenztechnisch soll das ganze noch nicht sehr ausgereift sein, aber immerhin das Grundprinzip die PS4 auf den PC Bildschirm zu Streamen funktioniert schon mal. Da diese ganze Sache erst jetzt so richtig Wellen geschlagen hat fragt man sich natürlich wie denkt Sony über sowas, unterstützt man das oder findet man diese ganze Sache nicht so toll. Und natürlich gibt es für solche Frage nur einen Mann der sie beantworten kann, der Mann der nebenberuflich Fragen auf Twitter beantwortet und hauptberuflich Präsident der Sony Worldwide Studios ist, Shuhei Yoshida.

Yoshida reagierte heute Morgen nun auf die Fragen und überraschender Weise verkündete Shu das sogar Sony selbst momentan an einer Remote Play Anwendung für den PC bastelt, wie weit man inzwischen fortgeschritten ist wollte Shu erstmal nicht sagen, ein Wort zu der bereits erschienen inoffiziellen Remote Play App wurde aber nicht verloren, wie und ob Sony gegen diesen Programmierer vorgeht ist deshalb weiter unbekannt. Aber immerhin haben wir nun die Gewissheit das Sony selbst an einer offiziellen Remote Play App für den PC/Mac arbeitet, man kann nur hoffen das Sony die App so schnell wie möglich fertigstellt.

Some people asked if we plan to provide Remote Play function to PC, and yes, we are indeed working on an official application for PC/Mac. 😀

— Shuhei Yoshida (@yosp) 27. November 2015

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren