Starlink: Battle for Atlas -Viele neue Infos / Release im Oktober

von Kaschif

Auf dem Ubisoft E3 Showcase gab es massenhaft neue Informationen zum Toys2Life Open-World Weltraum Spie Starlink: Battle for Atlas. Die Veröffentlichung ist bereits im Oktober.

In Starlink: Battle for Atlas seit ihr ein Interstellarer Pilot und eurer Ziel ist es das Atlas-Sternensystem von der Vergessenen Legion zu befreien. Das ganze kann man natürlich nur mit einem ordentlichen Raumschiffen machen, mit dem Toys2Life Prinzip hab ihr dann die Möglichkeit während ihr im Spiel seit eurer Raumschiff umzubauen und so eurem Spielstil anzupassen.

Features:

EIN LEBENDIGES, OFFENES STERNENSYSTEM – Die Spieler erwartet eine Reise durch die exotischen außerirdischen Welten des Atlas-Sternensystems. Jeder der Planeten verfügt über ein eigenes Ökosystem, eine eigene Tierwelt und Geheimnisse, die es zu entdecken gilt.

SPIELER GESTALTEN IHR EIGENES (T)RAUMSCHIFF – Die Spieler gestalten ihre eigene Raumschiff-Ausrüstung durch ein Arsenal aus Flügeln, Hüllen, Waffen und Piloten. Die modularen Toys werden auf die Controller-Halterung gesetzt und in Echtzeit in das Spiel übertragen.

PERSONALISIERUNG MITHILFE VON ROLLENSPIEL-MECHANIKEN – Mithilfe des Piloten-Fertigkeitenbaums, Ausrüstungs-Mods und Upgrades für das Mutterschiff können die Spielern ihre Flotte auf der Reise zu personalisieren.

ZWEI SPIELER COUCH-KOOP – Ein zweiter Spieler kann jederzeit nahtlos an einer Kampagne im lokalen Koop-Modus für zwei Spieler auf geteiltem Bildschirm teilnehmen, um Atlas gemeinsam durch Teamarbeit zu retten.


Wie das ganze Prinzip mit den Toys und dem Umbauen während des Spielens funktionieren soll, zeigt euch dieses kleine Video dazu:

Alle Versionen von Starlink kommen mit dem sogenannten „Starter Pack“, in diesem sind neben einer Controller-Halterung und einem Poster folgende Teile dabei:

  • Zenith Starship – includes modular hull and two Armor wings
  • Mason Rana Pilot
  • Shredder Weapon
  • Flamethrower Weapon
  • Frost Barrage Weapon

Die eigene Collection kann natürlich immer stetig erweitert werden, die Preise für die verschiedenen Teile sehen so aus:

  • Starship Pack (including one starship with modular hull and two wings, one pilot and one weapon): 29.99€
  • Weapon Pack (including two weapons): 11.99€
  • Pilot Pack (including one pilot): 7.99€

Auch wenn diese No Man´s Sky-Artige Welt ziemlich interessant aussieht, ist dieses Toys2Life Prinzip leider einfach nicht meins, vielleicht werde ich mal reinschauen wenn es das ganze zu einem günstigeren Preis verfügbar ist.


Starlink: Battle for Atlas erscheint am 16. Oktober für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC


Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren