Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung der Letzte Tage in Sachen Star Wars Battlefront

Allgemein [Trailer]:

Am Freitag hat EA die Bombe platzen lassen, der Reveal Trailer zu Star Wars Battlefront wurde veröffentlicht und mit ihm kamen auch eine Reihe an neuen Informationen ans Licht. Bleiben wir erstmal beim Trailer, was ganz klar sein sollte das dass gezeigte Material keine In-Game Grafik ist. Das sieht einfach zu gut aus um In-Game sein können, EA hat dies auch schon Teilweise bestätigt. Laut EA entspricht der Trailer im wesentlichen der In-Game Grafik, aber so komplett ohne Kantenflimmern und nachladenden Texturen wird es dann doch wohl nicht auskommen, zu mindestens auf der PlayStation 4.

Ein Erfolg scheint der Trailer aber schon zu sein, der Haupttrailer wurde mittlerweile knappe 11 Millionen mal angeklickt und der Großteil der Bewertung durchaus ist Positiv.

Informationen [Gameplay]:

Kommen wir nun zum Gameplay, bis jetzt haben wir zwar noch keins gesehen aber es ist schon einiges bekannt. Erstmal zum Negativen, Battlefront wird keine Kampagne und auch keine Weltraumschlachten bieten, sehr viele waren nach dieser Meldung ziemlich enttäuscht. Meiner Meinung nach hat EA hier eine Chance verschenkt, mit Star Wars hätte man eine optimale Vorlage um eine Singelplayer Kampagne zu gestalten, auch Weltraumschlachten hätten hier logischerweise eine Daseinsberechtigung. Liegt es an Faulheit oder an Zeit Mangel wir wissen es nicht. Als Gegenstück zur Singleplayer Kampagne werden eine Reihe an Missionen geboten die Alleine, im Koop oder im Splitscreen gespielt werden können.

Jetzt kommen wir zu erfreulicheren Sachen, in Battlefront wird es möglich sein Darth Vader und Boba Fett zu spielen. Außerdem werden Multiplayer schlachten auf bis zu 40 Spieler begrenzt sein, das ist kein Problem solange die Maps darauf angepasst sind.

Multiplayer Maps:

In Battlefront wird man auf den vier Planeten Endor, Hoth, Tattooine und Sullust spielen können, jeder Planet wird sicher 2 Maps bieten das heißt zum Release haben wir 8 Maps auf denen wir uns austoben können. Laut EA steht die Zahl aber noch nicht fest, es können zu den 8 noch welche dazu kommen, abgezogen werden aber keine.

Die Anzahl wird auf jeden Fall nicht sinken. Nach dem Release werden Map´s sicherlich noch nachgereicht, ob EA diese Kostenlos bringt darf bezweifelt werden, wir müssen wohl ein Premium Dienst wie in Battlefield erwarten.

Grafik und Sound:

Zu der Grafik habe ich ja oben im allgemeinen Teil bereits was gesagt, sie wird gut aussehen steht aber noch nicht Fest. Zu der Framerate hat sich EA heute zu Wort gemeldet, Star Wars Battlefront wird eine Framerate von 60fps bieten, das steht bereits jetzt fest. Es wird wohl zu erwarten sein das diese Entscheidung wieder zu kosten der Auflösung getroffen wurde, die Auflösung steht noch nicht fest aber 1080p sollte man auf der PlayStation 4 erstmal nicht erwarten.

Der Sound birgt zu mindestens auf dem PC eine Besonderheit, Star Wars Battlefront unterstützt als erstes Spiel Dolby Atmos. Erklären kann ich Atmos selber nicht da ich mich mit denn Soundtechnischen dingen überhaupt nicht auskenne. Was Schade ist, Battlefront wird Atmos nur auf dem PC unterstützen die Konsolen fallen weg, obwohl die PlayStation Dolby Atmos wiedergeben könnte. EA gibt hier zu hohe Lizenzkosten als Grund an.

Abschließende Worte:

Kommen wir nun zum Ende dieses Artikels, stimmt es fehlt noch was. Der Release !!, Star Wars Battlefront erscheint am 19. November für die PlayStation 4, Xbox One und dem PC, auf Amazon kann man das Spiel auch schon Vorbestellen.

Zu Battlefront kann ich mir selber noch keine Meinung bilden, dafür habe ich einfach zu wenig gesehen. Und was zu sehen gibt’s dann auf der E3 da wird nämlich erstmalig Battlefront Gameplay gezeigt. Momentan bin ich am Überlegen ob ich vielleicht einen E3 Stream mache, also alle Pressekonferenzen zusammen mit meinem unnötigen Kommentar und euch. Wen eine Entscheidung gefallen ist werde ich dann dies auf Playsi News bekannt geben. Der Stream wen er denn stattfindet wird dann auf Hitbox.TV laufen.

HIER gibt´s Battlfront bei Amazon

HIER könnte der Stream stattfinden

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren