Sony nennt erste details zur PS4 Firmware 3.0

von Kaschif

Die PS4 Firmware 3.0 ist auf dem weg, sonderlich viel war zu diesem Update allerdings nicht bekannt. Heute brachte Sony ein bisschen Licht ins Dunkle und veröffentlichte einen kleinen Ausblick aufs kommende Update.

Ich habe mir einfach mal die Liste vom PlayStation Blog gemopst,  hier nun ein kleiner Ausblick aufs nächste Update:

  • Events: Es wurde ein neues Zentrum für Events hinzugefügt, welches euch sowohl einen Überblick über die Aktivitäten in den Spielen, die ihr am meisten spielt, als auch über offizielle Broadcasts gibt. So seht ihr beispielsweise vielleicht ein Update für ein Wochenende mit doppelten XP, bezüglich eines speziellen Gegners, der zu einer bestimmten Zeit auftaucht oder zu saisonalen Events, wie Städte im Spiel, die winterlich dekoriert sind.

 

  • YouTube live: PS4 Besitzer werden Gameplay live auf YouTube streamen können. Die Live Streams kann man sich auf YouTube anschauen, auch auf der neuen YouTube Gaming mobile App und der Website.
  • Online Speicherplatz vergrößert: Der PS4 Cloud Speicher wird für PlayStation Plus Mitglieder von 1GB auf 10GB erhöht.
  • Lieblingsgruppen: Zu der Freundes-App wurden die Lieblingsgruppen hinzugefügt, was euch erlaubt neue oder bereits existierende Gruppen als Lieblingsgruppe festzulegen und euch schnellen Zugriff auf Gruppen von Leuten, mit denen ihr gern regelmäßig spielt, verschafft. Das macht den Prozess, eine Spiel-Session zu starten, einfacher.
  • Communities: PS4 Nutzer werden die Möglichkeit haben, Communities, basierend auf gemeinsamen Interessen, wie Spielen, Genres und mehr zu gestalten. Communities enthalten ein Forum für generelle Diskussionen, von Spielern geteilte Screenshots und die Möglichkeit, Gruppen oder Spielen beizutreten. Wollt ihr ein großen Multiplayer Kommando angreifen aber habt nicht genug Freunde, ist dies eine tolle Art, mit ähnlich gesinnten Spielern in Kontakt zu treten.
  • Videoclips auf Twitter teilen: Die Nutzer werden die Möglichkeit haben, Videos direkt auf Twitter zu teilen. Die maximale Videolänge beträgt 10 Sekunden, aber ihr werdet die Möglichkeit haben, längere Clips zu kürzen.
  • Live von der PlayStation: Wir haben für die Nutzer die Möglichkeit hinzugefügt, beliebte Broadcasts, Videoclip und Screenshots im Live von der PlayStation Bereich anzuschauen.
  • Screenshots: Wir haben auf euer Feedback gehört und sind froh, bestätigen zu können, dass wir nun das PNG Format als Option für gespeicherte Screenshots anbieten können.
  • Now Playing: Der Now Playing Bildschirm wird mehr Informationen dazu, was eure Freunde machen, darstellen und ihr werdet schnell einer Gruppe beitreten, einen Screen Share anfordern, oder in den PlayStation Store springen könnt, um ein Spiel zu kaufen, welches einer eurer Freund spielt.
  • Anschau-Anfrage: Ihr wollt die Gameplay Session eines Freundes sehen? Jetzt könnt ihr einem Spieler eine ‘Request to Watch’ Benachrichtigung schicken, was einen Live Broadcast oder eine Share Play Einladung an die Person, die spielt, zur Folge hat.
  • Sticker: Keine Lust mehr, Nachrichten zu tippen? Mit diesem Update werdet ihr euren Freunden über die Nachrichten-App Sticker senden können.
Laut Sony soll das aber noch nicht alles gewesen sein, das was aber bisher alles bekannt ist klingt ja nicht allzu schlecht. Erhöhung des Cloud Speicher und YouTube Streaming sind meiner Meinung nach die coolsten Sachen. Interessant finde ich auch die Sache mit den Events, laut eines Screenshots wird es sogar Möglich sein PlayStation Pressekonferenzen in der Livestream App auf der PS4 mitzuverfolgen. Wenn Sony dieses Event Feature gut umsetzt könnte das ziemlich cool sein, alle kommenden Events einschließlich Store Updates, PS Plus Updates, Wartungsarbeiten, Große Spiele Updates und eben die Termine der PlayStation Pressekonferenz in einem einzigen Bereich, und schon wäre das ein verdammt gutes Feature.
Leider Fehlen noch ein paar Features die ich mir auch schon länger gewünscht habe, das wären z.B. Eigene Hintergründe, Apps/Games selber Sortieren, Order anlegen, Kostenlose Spiele aus der Bibliothek löschen, Trophäen Löschen die über 0% sind und zu guter letzt die Änderbarkeit der PSN ID [wenn es sein muss auch gegen Geld].
Der angekündigte BETA Test zu diesem Update ist auch schon angelaufen, Sony beginnt ab heute die ersten Emails rauszuschicken, ich hab leider bisher noch nichts bekommen, aber was ja nicht ist kann ja noch werden :).

Wann das Update endgültig Starten soll ist noch unbekannt, allzu lang sollte es aber nicht mehr dauern. Ich tippe das Sony das Update im Oktober freigegeben wird.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren