Sony kündigt PlayStation Music featuring Spotify an

von Kaschif

Sony kündigte gestern den neuen Service PlayStation Music an, im Kern wird PlayStation Music aus Spotify bestehen.
PlayStation Music wird im Frühjahr dieses Jahres in 41 Ländern an den Start gehen, Deutschland ist unter den Ländern auch mit dabei. Die Registrierung wird wie folgt ablaufen: Man muss sich einfach nur mit seiner Sony [PSN] ID bei Spotify anmelden, und dann kann man sich zwischen den Spotify Premium Service [9,99 €/mtl.] oder der Kostenlosen Werbefinanzierten Version entscheiden.

Spotify bietet eine Musikauswahl von ca. 30 Millionen Lieder außerdem stehen euch 1,5 Milliarden Playlists zur Verfügung.

PlayStation Music denn Sony eigenen Streaming Dienst Music Unlimited ablösen, Music Unlimited wird am 29. März 2015 in Deutschland schließen, Sony wird denn Music Unlimited Kunden denn letzten Monat wo der Dienst noch Online ist nicht in Rechnung stellen.

Neben der PS4 wird PlayStation Music auch auf der PS3 und Sony´s eigenen Xperia Geräten zur Verfügung stehen, ob die PlayStation Vita auch in den Genuss von PlayStation Music kommen wird steht noch in den Sternen.

Weitere Informationen wird Sony in nächster Zeit dann bekannt geben.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren