PSX 2017 – Grober Ablaufplan vorgestellt

von Kaschif

Nachdem die Tore zur Paris Games wieder geschlossen wurden konzentriert man sich bei Sony nun voll auf die PSX die bereis in einem Monat startet.

Die PlayStation Experience erlebt in diesem Jahr ihre 4. Ausgabe, vom 8. – 10. Dezember dreht sich in Anaheim wieder alles um die PlayStation, den Abschluss des Spielejahrs 2017 und ein Ausblick in 2018.

Auch im diesen Jahr wird die PSX mit einer „Präsentation für die Fans“ eröffnet, anders als in den letzten Jahren findet dieser nicht mehr am Samstag morgen sondern am Freitag Abend Ortszeit statt. Für uns Europäer ist das keine besonders tolle Nachricht, denn für uns heißt es dann lange wach bleiben oder früh aufstehen.

Die Eröffnung-Präsentation mit Shawn Layden (PlayStation Worldwide Chairman) findet am 09. Dezember um 05:00 Uhr morgens deutscher Zeit statt.

Im Gegensatz zum Paris Games Week Media Showcase scheint man diesmal aber den Ball erstmal flach halten zu wollen, im PlayStation Blog ist bisher „nur“von Updates zu Spielen, Special-Gästen und ein paar Überraschungen die Rede.

Aktuell ist nicht mal klar ob das ganze überhaupt live gestreamt wird, Sid Shuman verwies in den PlayStation Blog Kommentaren darauf das, dass ganze kein Showcase ist. Sobald es weitere Infos gibt erfahrt ihr es hier.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren