Slightly Mad hat nun die endgültigen technischen Daten der Konsolenversion von Project Cars bestätigt, eine Konsole hat dabei wieder einmal das Nachsehen.

Project Cars läuft auf der PlayStation 4 mit 1080p bei geschmeidigen 60fps, die Xbox hat wieder einmal das Nachsehen. Denn auf der Xbox One wird Project Cars in 900p bei 60fps über den Bildschirm rasen.

Die Diskussionen über den Grund für diesen Unterschied dürfen somit wieder beginnen, der einfache Grund scheint zu sein das die Xbox One dieses ein Quäntchen an Leistung nicht besitzt. Somit müssen sich die Xbox Kollegen wohl leider mit 900p bei den meisten Spielen zufrieden geben.

Wenigstens können sich beide Konsolenlager über 60fps freuen, da dieses Feature für viele ein Kaufgrund ist dürfte einem erfolgreichen Project Cars Release wohl nichts mehr im Wege stehen :).

Für einen Release brauchen wir aber ein Datum, und diesen hat Slightly Mad bisher noch nicht herausgerückt bisher haben wir nur die Info das Project Cars im Mai erscheint, laut Amazon und dem PlayStation Store wird es wohl der 15. Mai werden.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren