PlayStation Now – Ab sofort in Deutschland verfügbar

von Kaschif

Nachdem die BETA-Phase von PS Now in Deutschland vor ein paar Tagen beendet wurde, kündigte Sony nun den offiziellen Launch des Spiele Streaming-Service an.

Die PlayStation Now App steht ab sofort für PS4 und PC zur Verfügung und bietet in Deutschland eine Streaming-Bibliothek von hunderten von Spielen. Voraussetzung zum Streamen ist neben einer potenten Internetverbindung natürlich ein dementsprechendes Abonnement

In Deutschland bietet Sony nur das 1-Monats Abo für 16,99 €/mtl. an. Das 1 Jahr-Abo, welches in den USA für 99,99 $ angeboten wird, gibt es in Deutschland nicht. Des weiteren gilt anzumerken das sich die Spielauswahl von USA und Deutschland relativ stark unterscheiden, während es auf der anderen Seite des Teichs über 500 Spiele zum Streamen gibt sind es bei uns ca. 100 weniger.

Dafür ist es bei uns zwar minimal Billiger als in den USA aber dennoch ist dies enttäuschend. Auch nachdem ich nun PS Now mehrere Stunden getestet habe, muss ich sagen das ich den Preis immer noch deutlich zu teuer finde. Das PS Plus-Mitglieder keinen Rabatt bekommen ist ebenfalls ein Witz.

Eine Sache muss man Sony aber zugutehalten, ihr müsst nicht die Katze im Sack kaufen bzw. Abonnieren. Es gibt auch hierzulande eine 7-Tägige Testphase indem ihr PS Now im vollen Umfang ausprobieren könnt, somit hat also jeder die Möglichkeit kostenlos in den Service reinzuschnuppern.

Auch wenn ich finde das Microsoft mit dem Xbox Game Pass immer noch das bessere Spiele-Abo bietet, einfach weils nativ und kein Streaming ist, ist es interessant zu sehen was Sony mit ihrem Streaming-Service zukünftig noch anstellen wird, sie haben auf jeden Fall eine Plattform auf der man aufbauen kann.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren