Sony gab am Donnerstag bekannt das die Playstation 4 einen neuen Meilenstein in der Firmengeschichte erreicht hat. Sage und schreibe 25,3 Millionen mal hat sich Sony´s Konsole nun verkauft, das ist wirklich beeindruckend.

— PlayStationDE (@PlayStationDE) 31. Juli 2015


Alleine von April bis Ende Juni 2015 wurden 3 Millionen Konsolen verkauft, an diesen Zahlen sieht man doch relativ deutlich das der Markt noch lang nicht gesättigt ist. Durch die Aufhebung der Verkaufsspeere aller Konsolen in China wird die PlayStation 4 sehr bald wieder einen größeren Sprung hinlegen können. Sony ist momentan fleißig dabei mit der PlayStation in China zu werben, das große Potenzial dieses Marktes ist ihnen durchaus bewusst.

Sony selbst erwartet für dieses Geschäftsjahr sogar wieder Gewinne, in der momentanen wo sich Sony befindet, wäre ein Gewinn sehr beruhigend. Die letzten Jahre liefen ja leider nicht so prickelnd.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren