PlayStation 4 Pro offiziell // 399 € und November Release

von Kaschif

Auf dem PlayStation Meeting präsentierte Sony heute die PlayStation 4 Pro

Die PlayStation 4 Neo heißt offiziell PlayStation 4 Pro und sie ist das erwartete Leistungsupgrade zur Standard PlayStation 4, die PlayStation 4 Pro wird wie erwartet doppelt so schnell wie die Standard PlayStation 4 sein.

Diese zusätzliche Grafikpower der Pro werden zum Launch bereits einige Spiele nutzen so z.B. Call of Duty Infinite Warfare I Battlefield 1 I FIFA 17 etc. Bereits erschienene Titel werden einen Patch bekommen um die Pro Power nutzen zu können. Diese zusätzliche Power erlauben den Spielen eine bessere Auflösung (bis zu 4k) oder eine bessere Framerate, ob es nun das eine oder das andere ist darf der Entwickler selbst entscheiden. Es ist auch gut möglich das Entwickler uns die Möglichkeit geben zwischen einer 4K Auflösung oder einer besseren Framerate entscheiden zu können

Crystal Dynamics wird z.B. in Rise of the Tomb Raider den PS4 Pro Besitzern 3 Grafikoptionen bieten, das wären

  • 4k bei 30fps
  • 1080p bei 30 fps (mit max. Grafik)
  • 1080p bei 40 – 60fps

Ich persönlich hoffe das andere Entwickler sich an diesem Modell orientieren werden

Die PlayStation 4 Pro beherrscht übrigens bei Spielen kein natives 4K, mit einer speziellen Upscalin-Technik werden Spiele auf 4K skaliert, es bleibt abzuwarten wie gut diese Technik funktionieren wird, bei PlayStation exklusiven Spielen wie Horizon, Days Gone und Spider-Man soll diese Technik laut ersten berichten sehr gut funktionieren und beeindruckende Ergebnisse liefern. Streaming-Apps wie Netflix und YouTube werden ebenfalls 4K unterstützen, einziger Wermutstropfen, die PS4 Pro besitzt kein UHD-Laufwerk was womöglich dem billigen Startpreis zu verschulden ist.

Mindesten genauso wichtig wie die 4K-Funktionalität ist HDR das ebenfalls mit an Board sein wird, eine Überraschung war das Sony angekündigt hat das sowohl die PS4 Slim als auch das erste PS4-Modell HDR unterstützen werden, die Standard PS4 wird nächste Woche ein Update erhalten das sie HDR fähig machen wird.

Wie oben bereits angeschnitten können bereits erschienen

e Spiele per Patch an die PS4 Pro angepasst werden, die größeren Releases der nächsten Monate werden bereits von Werk aus die PS4 Pro Power nutzen, hier seht ihr für welche Titel momentan die PS4 Pro Anpassung auf dem Plan steht

  • Deus Ex: Mankind Divided
  • Killing Floor 2
  • Uncharted 4: A Thief’s End
  • The Last of Us Remastered
  • Infamous: First Light
  • Mittelerde: Mordors Schatten
  • Paragon
  • The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
  • Spider Man
  • For Honor
  • Watch Dogs 2
  • Days Gone
  • Farpoint (PlayStation VR)
  • Horizon: Zero Dawn
  • Call of Duty: Infinite Warfare
  • Call of Duty: Modern Warfare Remastered
  • Call of Duty: Black Ops III
  • Mass Effect: Andromeda
  • Final Fantasy 15
  • Dishonored 2
  • Battlefield 1
  • FiFA 17
  • Rise of the Tomb Raider

Das Design der PlayStation 4 Pro ist ziemlich nah an dem dran was bereits vor ein paar Tagen von einem Foxconn Mitarbeiter veröffentlicht wurde, wenn man fies sein möchte könnte man sagen Sony hat einfach 2 Slim´s aufeinander geklebt :D. Da Sony mit der PS4 Slim eine neue Design Richtung eingeschlagen hat ist es aber auch nur logisch das mit der Pro so weiterzuführen.


Die PlayStation 4 Pro erscheint in Deutschland am 10.November für 399€ (1TB)

PlayStation 4 Pro Vorbestellen // Amazon

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren