PES – Konami und UEFA beenden Partnerschaft

von Kaschif

Nach 10 Jahren der zusammenarbeit gaben Konami und UEFA heute bekannt das sie ihre Partnerschaft zum Champions-League Finale im Mai beenden werden. Was dies für die Pro Evo-Reihe bedeuten wird ist noch nicht bekannt.

Es ist auf jeden Fall klar das Konami damit die Rechte für die Champions sowie Europa League verlieren wird, somit verliert Konami die beiden wichtigsten Lizenen für ihre Pro Evo-Reihe. Ob die Pro Evo Reihe so überhaupt noch überleben kann, kann man durchaus anzweifeln, von Konami gibt es bisher keinerlei Infos wie es um die Zukunft der Reihe steht.

Genauso wenig gibt es Infos darüber was nun mit den Lizenzen passieren wird, es liegt aber natürlich nahe das EA sich um diese bemühen wird, schließlich sind die Champions und Europa League einer der wenigen Lizenzen die der FIFA-Reihe aktuell noch fehlen.


Auch wenn ich persönlich seit längerem kein PES-Teil mehr gekauft habe, ist es nicht besonders toll zu sehen das die FIFA-Reihe in naher Zukunft höchstwahrscheinlich das komplette Monopol im diesen Genre besitzen wird.


Sobald es Neuigkeiten in dachen Zukunft von PES und Lizenzvergabe gibt erfahrt ihr es hier.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren