Paris Games Week 2017 – PlayStation Vorschau

von Kaschif

In exakt einer Woche steigt im Vorfeld der Paris Games Week Sony´s großes Media Showcase, in diesem Artikel schauen wir drauf was Sony alles möglicherweise zeigen könnte.

Nachdem Sony´s E3 Showacse in diesem Jahr mich ein bisschen enttäuscht zurückgelassen hatte, war meine erste Vermutung und auch Hoffnung das Sony möglicherweise Sachen für die PSX Ende des Jahres und eben die Paris Games Week zurückgehalten hat. Ich hoffe einfach mal das dies Stimmt und wir nächste Woche eine tolle Show geboten bekommen, nun schauen wir mal drauf was wir eventuell zu sehen bekommen könnten.

Detroit – Die Androiden warten

Vor 2 Jahren wurde in Paris das neue Spiel von den Beyond: Two Souls und Heavy Rain Machern angekündigt, seitdem wurden uns neben Kara zwei weitere Charaktere und viele weitere Spielmechaniken gezeigt. Ein Release Termin verschwieg man sich aber bisher.

Da wir nun wieder in Paris sind und das ja auch die Heimat von Entwickler Quantic Dream ist, wäre das doch ein optimaler Zeitpunkt endlich einen Release Termin zu verraten, genau das erwarte ich auch. Ein neuer Charakter wird wegen den doch recht kurzen Abstand zwischen E3 und Paris Games Week wohl nicht vorgestellt werden, ich erwarte eher ein Trailer der alles bisher gesehene ein bisschen zusammenfasst und eben ein Release Zeitfenster von Q3/Q4 2018.

Dreams – Lebt der Traum?

Schon zu meiner E3 Vorschau habe ich geschrieben das ich mir Neuigkeiten zu Media Molecule´s wunderschönen neuem Spiel Dreams erhoffe, daraus wurde leider nichts. Da Entwickler Media Molecule aber in Europa sitzt könnte das einer der Sachen sein welche Sony vielleicht zurückgehalten hat.

Ein Lebenszeichen zu Dreams, sprich Trailer oder Gameplay würde mich schon glücklich machen. Ein Release Zeitfenster oder gar Termin könnte ich mir allerdings nicht vorstellen, ich denke das dass Spiel noch ein bisschen Zeit braucht.

Neuankündigung – Eine Sache muss es geben

Mit Detroit, Gran Turismo Sport und einiges an PlayStation VR Software brachte Sony 2015 einige Neuankündigungen mit nach Paris, auch dieses werden wir mindestens 1 Neuankündigung aus dem eigenen Haus sehen. Kandidaten gibt es dafür einige…

Wir hätten z.B. Sucker Punch die seit 2014 nicht mehr von sich hören haben lassen oder Japan Studio und FromSoftware mit einem möglichen Bloodorne 2, Potenzial ist auf jeden Fall einiges da.

Man darf natürlich auch nicht Vergessen das Sony im Dezember die PSX hat wo es sicher auch mindestens eine große Sache geben wird. Da Sucker Punch in den USA sitzt wäre die also eher ein PSX Kandidat, also muss es nach meiner Rechnung ein Blooborne 2 geben :D… schön wärs definitiv.

Im diesen Bereich kann man natürlich noch viel mehr Theorien aufstellen, aber ich würde einfach mal sagen das wir uns überraschen lassen, vielleicht zieht Sony noch was ganz anderes aus dem Hut.

 


Und sonst so?

Da der Artikel bereits ziemlich lang ist fass ich mich bei den folgenden Punkten mal ein bisschen kürzer.

Horizon: Zero Dawn: The Frozen Wilds – Da der Release vom Horizon DLC quasi bevorsteht und wir außer einem Trailer nicht wirklich viel bisher gesehen haben, wäre ein bisschen Gameplay gar nicht mal so abwegig, da der DLC keineswegs das Spiel neu erfinden wird würde mir aber auch ein Trailer ausreichen.

God of War / Spider-Man / Days Gone – Das sind aktuell die drei großen Titel wo klar ist das sie nächstes Jahr erscheinen werden, da wir zu allen drei schon auf der E3 einiges gesehen haben halte ich Gameplay für sehr unwahrscheinlich. Neue Trailer sind aber natürlich immer möglich.

The Last of Us II – Um ehrlich zu… Nein. Auch wenn es weh tut denke ich das wir frühestens auf der PSX erst was neues zu The Last of Us II sehen werden, realistischer wäre aber wohl sogar erst die E3 2018. Ich bin immer noch der Meinung das man The Last Us II zu früh angekündigt hat.

Third-Party – Im Gegensatz zur E3, werden wir glaub ich etwas mehr von Third-Party Entwicklern zu sehen bekommen. Neben Call of Duty und Star Wars wäre es toll wenn Sony auch ein paar Indies die Bühne überlässt.

PlayStation 4 Pro – Da die Paris Games Week Sony´s letzte große Bühne vor dem Release der Xbox One X ist, werden sie sicherlich das ein oder andere mal erwähnen wie toll die PS4 Pro ist und das alles gezeigte natürlich auf der PS4 Pro aufgenommen wurde. Eine Preisreduzierung auf 349 € wäre auch ziemlich realistisch.

PlayStation VR – Die PS VR feierte kürzlich seinen 1. Geburtstag und Verkauft sich immer noch nach Sony´s Vorstellungen, da wir uns aufs Weihnachtsgeschäft zubewegen wird Sony sicherlich nochmal einige VR-Titel für dieses Jahr näher beleuchten. Eine Preisreduzierung erwarte ich nicht unbedingt, denke sowas wird eher Mitte 2018 passieren.


Meine Erwartungen zusammengefasst:

  • Detroit – Neuer Trailer / Release Zeitfenster in 2018
  • Dreams – Gameplay / Weitere Infos zum Spielprinzip
  • Horizon DLC –. Trailer
  • God of War – Trailer / Release Termin im März 2018
  • Third Party – Mit Trailern zu COD, Star Wars, Need for Speed…
  • Ankündigung eines Neuen Spiels (Bloodborne 2)

Der PlayStation Prairs Games Media-Showcase findet am 30. Oktober um 17:00 Uhr statt → Twitch I YouTube

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren