Neue PS4 unter dem Namen Neo? // Infos zur Technik

von Kaschif

Es ist geschehen, die Gerüchte um eine Leistungsstärkerer PS4 haben nun auch Playsi News erreicht, lange hielte ich es für Quatsch, aber so langsam nehmen die Gerüchte wirklich feste Formen an und das ganze wird immer realistischer.
Die Gerüchtebombe die heute von Giant Bomb [passender Name] losgetreten wurde war einer der ganz großen Sorte, die Website beruft sich auf mehrere Entwickler Quellen und ganz zu unrealistisch klingt das alles wirklich nicht.

So soll die Leistungsstärkere PS4 intern PS4 Neo genannt werden, und auch schon in einem sehr fortgeschritten Stadium der Entwicklung sein. Die wichtigsten technischen Daten seien schon final und sehen im Vergleich zur Aktuellen PS4 folgendermaßen aus.

Aktuelle PS4

CPU // 8 Jaguar Kerne bei 1,6 GHz
GPU // AMD GCN, 18 CUs bei 800 MHz
RAM // 8GB GDDR5, 176 GB/s

PS4 Neo

CPU // 8 Jaguar Kerne bei 2,1 GHz
GPU // Verbesserte AMD CGN, 36 CUs bei 911 MHz
RAM // 8 GB GDDR5, 218 GB/s

Wie man sieht ist die PS4 Neo in allen belangen besser als die aktuelle PS4, es wäre also auf jeden Fall ein relativ deutliches Update auf technischer Seite.

Das größte Problem was Sony mit einer PS4 Neo schaffen könnte wäre die Spaltung PlayStation 4 Community, laut den Informationen von Giant Bomb sei es aber Sony wohl ganz besonders wichtig das genau das nicht passiert.

So sollen alle Spiele ab Oktober 2016 neben einen Neo Modus auch einen Basic Modus für die Normale PS4 besitzen, exklusive Features oder gar Spiele für die Neo lässt Sony erst gar nicht zu. Spiele die den Neo Modus besitzen werden dann die volle Power der PS4 Neo nutzen und dann so eine bessere Grafik oder Performance bieten. Bereits erhältliche Spiele können per Patch an die PS4 Neo angepasst werden.

Ich war anfangs ziemlich genervt von diesen Gerüchten, aber umso konkreter das ganze wird, umso mehr kann ich mich damit anfreunden. Mit der PS4 Neo will Sony einfach eine Version der PS4 die mehr drauf hat, ohne aber die normale PS4 in den Hintergrund zu stellen. Casual Gamer kaufen sich die Normale PS4, und die Core Gamer greifen dann zur Neo Variante, beide Seiten bekommen aber die gleichen Spiele mit den gleichen Features, die Neo Fraktion hat lediglich dann eine bessere Grafik oder Performance, klingt wenn ich ehrlich bin gar nicht so schlecht. Das einzige Problem warum jetzt Sony?, jetzt wo jeder ne PS4 hat, ich bin gespannt ob sich Sony auch was in dieser Richtung was einfallen lassen hat.

Ich möchte aber nochmals unterstreichen dass das ganze nur Gerüchte sind, sie sind zwar bereits von mehreren Seiten bestätigt aber von Sony ist noch nichts offiziell, das wird aber auch wohl bis zur E3 so bleiben.

Die E3 2016 könnte die Spannendste E3 seit Jahren werden

Die PS4 Neo soll übrigens dieses Jahr erscheinen und 399 € kosten.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren