Need for Speed Payback offiziell angekündigt

von Kaschif

EA und Ghost Games veröffentlichten heute den ersten Trailer zum neuen Need for Speed Payback.

Need for Speed Payback spielt im fiktiven Fortune Valley und orientiert sich von der Story her an einer klassischen Rache-Geschichte im Fast & Furious Stil. Die Personalisierung des eigenen Autos und das Tuning sind ein weiterhin ein fester Bestandteil von Payback, es wird außerdem möglich sein heruntergekommene Autos von der Straße aufzusammeln und dann komplett zu restaurieren.

Neben den klassischen Rennen auf Asphalt, wird Need for Speed Payback auch einen Fokus auf Offroad-Rennen legen, die passenden Autos sind natürlich auch mit dabei. Die Polizei wird in Payback wieder eine deutlich größere Rolle spielen, Ghost Games spricht von intensiven Verfolgungsjagden die euch alles abverlangen.

Fortune Valley ist dein actiongeladener Spielplatz. Rase durch die glamourösen und heruntergekommenen Bezirke von Silver Rock City, wühle den trockenen Boden der Liberty Desert auf, drifte den Mount Providence hinauf und fahre an tödlichen Abhängen im Silver Canyon entlang. Wonach auch immer dir gerade der Sinn steht – in Fortune Valley findest du es.

Wie mittlerweile üblich bei EA Spielen gibt es nicht mehr den einen festen Releasetermin, auch mit Need for Speed Payback kann man, wenn man etwas drauflegt, früher loslegen.

  • 2. November für EA/Origin Access Mitglieder
  • 7. November bei Vorbestellung der Deluxe Edition
  • 10. November als „normaler“ Release

Gameplay werden wir mit großer Sicherheit zur EA Play Pressekonferenz am 10. Juni um 21:00 Uhr zu sehen bekommen, ich  persönlich bin interessiert warte aber noch ab.


Need for Speed Payback erscheint am 10. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC


Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren