EA bestätigte heute das, dass kommende Need for Speed eine immer aktive Onlineverbindung voraussetzt.

Bei manchen löst diese Meldung bestimmt keine allzu guten Erinnerung an Need for Speed Rivals aus, in Rivals gab es dieses Always-On System auch schon, und es war einfach nur schrecklich umgesetzt. Nicht ganz unschuldig an diesen Problemen war das wirklich lächerliche Host System von Rivals, beim kommenden Need for Speed verspricht EA aber dedizierte Server.

Ich persönlich stehe den kommenden Need for Speed gerade auf Grund dieser Meldung etwas skeptisch gegenüber, den mal ehrlich Rivals war/ist wirklich schrecklich, gerade aufgrund dieses wirklich schlechten Always-On Systems. Auf der kommenden E3 wird EA bestimmt noch mehrere Infos und vielleicht auch Gameplay zum kommenden Need for Speed preisgeben, man kann gespannt sein.

Need for Speed [2015] erscheint im Herbst 2015

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren