Electronic Arts kündigte gestern die Weltpremiere vom neuen Need for Speed für das aktuelle Jahr an.

Diese Ankündigung kam relativ unerwartet, normalerweise hatte man mit einem Reveal zur kommenden E3 gerechnet. Am 21. Mai also am kommenden Donnerstag wird der Reveal auf dem Need for Speed YouTube Channel freigegeben, eine Uhrzeit gibt es bisher nicht, man könnte aber mit der Veröffentlichung so gegen Abend rechnen.

Entwickelt wird das neue Need for Speed wieder von EA Ghost Games, diese waren auch schon für die Entwicklung von Need for Speed Rivals verantwortlich. Wenn man den aktuellen Gerüchten glauben schenken mag, so wird das neue Need for Speed womöglich eine Fortsetzung der Underground Serie also Underground 3. Die Underground Serie gilt als sehr beliebt, eine Fortsetzung würde sicherlich einige Fans freuen.

Meine Meinung // Ein Undergound 3 wäre auf jeden Fall ziemlich cool, ich hoffe aber erstmal das Ghost Games ein funktionierendes Need for Speed auf die Beine stellt. Rivals war für mich persönlich ein kleines Desaster, schreckliches Allways Online Feature, schlechtes Matchmaking, Performance auch nicht die beste, zu wenig Autos. Die liste an Negativpunkten war/ist bei Rivals lang.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren