Keine PlayStation Experience dieses Jahr

von Kaschif

In der heute veröffentlichten Folge #308 vom PlayStation Blogcast war PlayStation Worldwide Studios Chairman Shawn Layden zu Gast und gab ein Update zur PlayStation Experience, keines was den Fans gefallen wird.

Shawn Layden gab bekannt das es dieses Jahr keine PlayStation Experience geben wird, das in den letzten 4 Jahren abgehaltene PlayStation Event zum Ende des Jahres erfreute sich extrem großer Popularität bei den PlayStation Fans und Shawn Layden tut es sehr leid, das es dieses Jahr ausfallen wird.

Layden sagte das man die PSX dazu nutzen wollte um wichtige News und Ankündigungen direkt an die Fans zu bringen und ein gesamtes Wochenende Spiele zu feiern und eine gute Zeit zu haben, für dieses Jahr hat man allerdings keine Ankündigen und News bereit und da man die Fans nicht enttäuschen möchte hat man das Event für dieses Jahr eben abgesagt.

Layden versprach aber das man aktuell an der Kommunikation mit den Fan´s arbeite und in Zukunft neue Wege ausprobieren möchte… so eine Art PlayStation Direct wäre schon ne tolle Sache :D.


Auch wenn man mit Titeln wie Death Stranding, Ghots of Tsushima, The Last of Us 2, Days Gone und Dreams keineswegs ein leeres Line-up hat zeigt diese Ankündigung das PlayStation für diese Generation nicht mehr viel neues zu zeigen hat und wir so langsam wirklich auf die PlayStation 5 zusteuern.

Mein Tipp ist immer noch das die PS5 Ende 2020 erscheinen wird, Ende 2019 oder Anfang 2020 würde mich allerdings auch nicht mehr groß überraschen.

Ganz ohne Ankündigungen wird das Jahr aber nicht Enden, Anfang Dezember bei den Game Awards dürfte es auch wieder die ein oder andere Überraschung geben


PlayStation Blogcast Folge #308 auf Spotify

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren