Horizon Zero Dawn: Pressespiegel und Technikanalyse

von Kaschif

Heute und somit 9 Tage vor Release ist das Embargo zu Horizon: Zero Dawn gefallen, die ersten Wertungen sind bereits eingetroffen und sehen wirklich fantastisch aus.

Die GamePro gibt Horizon eine 90/100 und urteilt folgendermaßen:

Guerillas Open-World-Debüt spielt sich klasse, ist riesengroß und sieht fantastisch aus. Ein Pflichtkauf für PS4-Besitzer

PC Games vergibt an Horizon 90/100 % und zieht folgendes Fazit:

Wunderschönes Action-RPG mit starker Story und tollen Kämpfen.

Eurogamer stuft Horizon als Empfehlenswert ein und schreibt folgendes

Als Technik-Showcase aktuell unerreicht, als Open-World-Spiel durchaus gut und besser als manch anderes, trotz einiger grundlegender Macken.

Von IGN US gibt´s 9.3/10 Punkten und folgendes Fazit:

Horizon Zero Dawn presents us with a beautiful world full of unforgettable challenges.

Einer der negativsten Wertungen kommt von US Gamer, hier gibt´s 2,5/5 Sternen

When Horizon Zero Dawn hit its rare strides—from its gloomy Cauldrons to traveling across its sprawling vistas—it only made me wish the rest of the game were as worthwhile.


Es scheint so als wäre die Aufgabe geglückt und es ist Sony und Guerrilla gelungen mit Horizon die nächste große PlayStation Marke zu schaffen.

Die meisten Pluspunkte sammelt Horizon durch die fantastisch Entwickelte und detaillierte Spielwelt sowie das extrem gut umgesetzte und spannende Setting und die atemberaubende Grafik, aber auch das sehr spaßige Gameplay konnte beim Großteil der Tester punkten.

Die größte Schwäche von Horizon scheint bei der Gegner-KI zu liegen, die es gut und gerne mal ignoriert wenn der Partner neben einen per Bogen getötet wird.

US Gamer, die Horizon mit 2,5/5 Sternen, mit am kritischsten bewertet haben, bemängeln außerdem die enttäuschende Story und das hauptsächlich repetitive Missionsdesgin welches sich nicht wirklich gut in die Open-World mit einfügt.


Auch die Jungs von Digital Foundry haben sich Horizon: Zero Dawn näher angeschaut und es einem ersten Performance-Test unterzogen, vergleicht wurden dabei die Unterschiede bei der Framerate zwischen PS4 und PS4 Pro.

Der größte Unterschied zwischen PS4 und PS4 Pro liegt bei der Auflösung, die Standard PS4 bietet hier eine Native Auflösung von 1080p während die PS4 Pro eine 4K Auflösung (1800 Nativ) durch Checkerboard-Rendering auf den Bildschirm zaubert. Auf beiden Konsolen soll das Spiel aber fantastisch aussehen.

Meine Freude auf Horizon ist durch die positiven Wertungen nicht nur ein bisschen in die Höhe geschossen :), ich kann es persönlich kaum mehr erwarten


Horizon: Zero Dawn erscheint am 01. März 2017 exklusiv für PlayStation 4

Horizon: Zero Dawn Vorbestellen Amazon I PSN Store


Auf Playsi News erscheint am 02.März ein Angespielt-Video zu Horizon: Zero Dawn

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren