God of War – Wertungen im Überblick

von Kaschif

Cory Barlog und sein Team bei Sony Santa Monica haben sich die Aufgabe gestellt God of War neu zu erfinden, dies aber ohne die Wurzeln zu vergessen und ganz nebenbei noch eine Innovation namens „One-Shot Camera“ (Eine einzige fluide Kamera ohne cuts etc.) zu etablieren. Ob ihnen dieses Ambitionierte Ziel gelungen schauen wir uns nun im Überblick der Weltweiten Wertungen an.

Den Anfang machen wir mit der GamePro, sie vergeben 93/100 mit dem folgenden Fazit:

Erfolgreiche Generalüberholung: God of War schafft den Balanceakt zwischen modernem Action-Rollenspiel und klassischem Spielgefühl

play3.de gibt dem „neuen Kratos“ eine 9,0/10 mit dem Fazit:

Das neue „God of War“ geht eigene Wege und präsentiert sich erwachsener und ausgewogener als frühere Abenteuer. Die Mischung aus Action, Rätseln und Talentsystem passt und ist ein Garant für jede Menge Motivation.

IGN US vergibt sogar ein glatte 10/10 mit dem Fazit:

God of War’s outstanding characters, world, and combat come together to form an unforgettable adventure

Press Start gibt ne 9/10 und das Fazit:

God Of War is a cinematic masterpiece that manages to reinvent and push an already fantastic series to new heights.


Es ist glaub ich unschwer zu erkennen das ihnen dieses unterfangen gelungen ist, God of War bekommt nahezu durchweg extrem hohe Wertungen und wird in einigen Reviews sogar als „Meisterwerk“ betitelt. Die zahlreichen 10/10 Wertungen von Seiten wie IGN, Push Square, GamesRadar+, Polygon usw. stehen für sich.

Um einen groben Überblick zu geben schauen wir uns nun die Positiv und Negativpunkte an bei denen sich die Tester einig sind.

Positiv
Nordische Mythologie und Spielwelt Der Wechsel zur Nordischen Mythologie und die daraus entstandene Spielwelt soll extrem detailgetreu sein und eine sehr dichte Atmosphäre bieten. Die Mythologie an sich wurde wohl sehr interessant in die Spielwelt eingebunden und bietet viele faszinierende Charaktere und Orte
Neues Kampfsystem Das komplett neue Kampfsystem soll die God of War-typische Brutalität behalten und zugleich extrem befriedigend sein. Im Spielverlauf kommen neue Mechaniken hinzu die es stets frisch halten sollen.
Schwierigkeit / Balance Die Schwierigkeit in den Kämpfen soll den insgesamt 4 Schwierigkeitsgraden sehr gut angepasst sein. Außerdem soll die Balance der Gegner und Waffen gut abgestimmt sein.
Gameplay-Abwechslung Die Abwechslung im Gameplay zwischen Kämpfe, Rätsel und Erkundung soll sehr gut gelungen sein und das Gameplay somit stets interessant und frisch halten,
Grafik Die extra für God of War erstellte Engine soll einen extrem guten Job leisten. Landschaften, Charaktere, Kreaturen.. alles soll atemberaubend aussehen und für einige Momente sorgen wo der Kiefer vom Boden wieder aufgehoben werden muss.
Story Zu guter letzt hätten wir dann noch die Story. Diese wird in vielen Reviews als „Epische Reise“ mit Vater-Sohn-Momenten, faszinierenden Charakteren und einprägenden Landschaften beschrieben, „die man nicht so schnell vergessen soll“. Die tolle Nordische Mythologie rundet das ganze dann noch schön ab.
Negativ 
Es fiel mir schwer Negativ-Punkte zu finden wo sich mehrere Tester einig sind. Ich liste daher einfach mal ein paar Punkte auf die in vereinzelten Reviews gefallen sind

  • Teils verwirrendes Ressourcen-System
  • Zum Ende unnütze Erfahrungspunkte
  • Teils mangelnde Übersicht
  • Kein Foto-Modus (in der aktuellen Version)

Unterm Strich kann man eindeutig sagen das Cory mit seinem Team ein bemerkenswertes Spiel gelungen ist. Die Neuausrichtung einer fest etablierten Serie ist definitiv nicht leicht, God of War dürfte hier zukünftig aber sicherlich als Paradebeispiel gelten. Mit einem aktuellen Wertungs-Durchschnitt von 95 bei 60 vergebenen Reviews, reiht sich God of War neben Spielen wie The Last of Us, Uncharted 4, Horizon: Zero Dawn und Bloodborne in die Ruhmeshalle der Sony-Exklusiven Top-Spiele ein.


Da ich mit den vorherigen God of War Spielen nie wirklich was anfangen konnte, freute es mich zu sehen das die Serie neu ausgerichtet wird. Da jetzt nun klar ist wie diese Neuausrichtung aussieht und das diese absolut erfolgreich war, fang ich jetzt schon mal an die Stunden bis zum Release zu zählen :D.


God of War

Entwickler I Sony Santa Monica

Publisher I Sony Interactive Entertainment

Release I 20. April 2018

Plattformen I PlayStation 4

PS4 Pro Support I Ja (Checkerboard 4K)


God of War erscheint am 20. April 2018 exklusiv für PlayStation 4

God of War Vorbestellen Amazon I PlayStation Store


Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren