Fallout 4 wird kein Grafik Benchmark

von Kaschif

Bethesda äußerte sich heute nochmals zur anhaltenden Grafik Debatte rund um Fallout 4, sie machten dabei klar das Fallout 4 ganz sicher kein Grafik Benchmark sein wird.

Der erste Trailer zu Fallout 4 begeisterte viele Gamer, manche meinten aber dennoch das die Grafik nicht so pralle sei. Auch das E3 Gameplay war kein reines Grafikfeuerwerk, es wurden Stimmen laut das Fallout 4 einfach nicht zeitgemäß aussieht.

Bethesda war erst über die Meinung mancher „Gamer“ erstaunt, und fragten ob wirklich alle das richtige Spiel gesehen haben. Nun äußerte Bethesda erneut zu dieser Diskussion, man erklärte das Fallout 4 auf jeden Fall kein Grafik Benchmark werde, laut Pete Hines geht es in Fallout und allgemein in Spielen nicht nur im die Grafik, es kommen noch zahlreiche Details hinzu, und genau diese wird Fallout 4 in mengen besitzen.

Ich selber finde Pete Hines aussage komplett richtig, klar Grafik ist das erste was man an einem Spiel wahrnimmt, und gegen eine schöne Grafik hat niemand was einzuwenden, wenn aber diese dem Gameplay in den Weg kommt, dann wird es schwierig. Die Fallout Spiele haben sowieso nie so richtig mit der über Grafik geprotzt, das Gameplay und die spielerische Freiheit stand bei der Fallout Reihe immer im Vordergrund, und das ist auch so eine Sache was die Fallout Reihe eben auszeichnet.

Und mal ganz ehrlich Schlecht sieht Fallout 4 auf gar keinen Fall aus :D.

Fallout 4 erscheint am 10.November 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC

Fallout 4 Vorbestellen // Amazon // Gamestop

Fallout 4 Pip-Boy Edition Vorbestellen // Ach, lassen wir das 😀

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren