Fallout 4 und Skyrim: Sony erlaubt keine Mods

von Kaschif

Momentan scheint es so als will Sony einen Preis in negative Nachrichten rund um sich selbst und um die Marke PlayStation sammeln, heute enttäuscht Sony damit das sie keine Mods für die PlayStation 4 erlauben werden.

Bethesda gab heute in einem Blog-Post bekannt das die Mod-Unterstützung für Fallout 4 und auch für Skyrim Special Edition nicht machbar ist. Nach monatelangen Diskussionen teilte Sony Bethesda nun mit das sie keine User-Mods unterstützen werden.

Da auf der Xbox schon seit längerem die Mod-Unterstützung für Fallout 4 aktiv ist und keinerlei Schäden etc. in dieser Zeit ausgetreten sind ist die nicht Unterstützung von Sony wirklich absolut unverständlich, wie gesagt den einzigen Grund den ich mir vorstellen kann warum Sony sich so entschieden hat, ist das sie einen Preis im Sammeln von Negativ Nachrichten gewinnen wollen. Eine offizielle Erklärung von Sony gibt es bisher nicht.

Für Microsoft hat sich somit die nächste Zielscheibe ergeben die auch gleich schon angegriffen wurde, es ist schade zu sehen das der Konsolenkrieg doch keine alleinige Sache der Fans ist, sondern auch von den Unternehmen wie in diesem Falle von Microsoft wieder so aggressiv ausgetragen werden muss.

Man muss aber wirklich sagen das Sony in letzter Zeit sich das 4ThePlayers nicht verdient hat.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren