Fallout 4: DLC Plan für die nächsten Monate enthüllt

von Kaschif

Bethesda enthüllte heute den DLC Plan für die kommenden Monate, bereits im März erscheint der erste DLC.
Für die kommenden Monate stehen insgesamt 3 DLC´s bereit, während es sich bei den ersten beiden eher um kleine Gameplay Erweiterungen handelt, bringt der dritte DLC dagegen neue Missionen, Kreaturen, Dungeons und schließlich ne erweiterte Map [Insel Far Harbor] mit.

Das sind nun die DLC´s der kommenden Monate:

Automatron

Der mysteriöse Mechanist hat eine Horde böser Roboter, darunter der teuflische Robobrain, auf den Commonwealth losgelassen.

Geht auf die Jagd, schnappt euch ihre Einzelteile und erschafft euren persönlichen Roboter-Partner. Wählt aus Hunderten von Mods; kombiniert verschiedenste Teile, Rüstungen, Fähigkeiten und Waffen, wie das komplett neue Blitzwaffe. Ihr könnt sogar über die Bemalung und die Stimme entscheiden!

Release // März 2016
Preis // 9,99 €

Wasteland Workshop

Mit Wasteland Workshop könnt ihr Käfige aufbauen und gestalten, in denen ihr allerlei Dinge einsperren könnt – von Raidern bis zu Todeskrallen! Zähmt sie oder lasst sie gegeneinander antreten (oder sogar gegen eure Siedler).

Wasteland Workshop bietet euch außerdem eine Auswahl an neuen Design-Optionen für eure Siedlungen, wie Nixie-Röhren-Beleuchtung, Buchstaben-Sets, Tierpräparate und mehr!

Release // April 2016
Preis // 4,99 €

Far Harbor

Im Auftrag von Valentines Detektivkanzlei macht ihr euch auf die Suche nach einer jungen Dame und einer geheimen Siedlung von Synths. Entdeckt die Insel Far Harbor, wo höhere Strahlungs-Level eine noch verwildertere Welt erschaffen haben. Beeinflusst den wachsenden Konflikt zwischen Synths, den Kindern des Atoms und den lokalen Einwohnern. Werdet ihr es schaffen, für Frieden in Far Harbor zu sorgen und was sind die Opfer, die gebracht werden müssen?

Far Harbor bringt euch die größte Landschaft, die wir bisher für eine Erweiterung entwickelt haben, gefüllt mit neuen Quests, Siedlungen, tödlichen Kreaturen und Dungeons. Mit neuen Rüstungen und Waffen werdet ihr mächtiger als je zuvor.

Release // Mai 2016
Preis // 24,99 €

Da das aber laut Bethesda längst noch nicht alles an DLC Content für Fallout 4 ist, wird man am 01.März den Preis vom Season Pass von 29,99 € auf 49,99 € erhöhen, alle die denn Season Pass vor dem 01.März gekauft haben müssen nichts drauf zahlen. Wer sich plant den Season Pass zu holen, sollte dies auf jeden Fall vor dem 01.März tun.

Bethesda versicherte außerdem nochmal das man weiterhin an Kostenlosen Updates weiterarbeitet, eine erhöhte Sichtweite für die PS4, Überarbeitung des Survival-Mode, Mod Unterstützung sowie weitere Optimierungen das alles steht auf Bethesda´s Liste und sie sind fleißig dran alles zu erfüllen.

Fallout 4 ist erhältlich für PlayStation 4, Xbox One und PC

Fallout 4 Kaufen // Amazon // PlayStation Store

Fallout 4 Season Pass Kaufen // Amazon // PlayStation Store

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren