Einigen Gerüchten zufolge wird es in diesem Jahr kein neues Assassin´s Creed geben, ein Jahr ohne Assassin´s Creed gab es noch nie.

Assassin´s Creed Syndicate war kein schlechtes Spiel, aber dennoch fehlte es dem Game an den großen Neuerungen die einen Kauf rechtfertigen würden, und dieses Problem hat die gesamte Assassin´s Creed Reihe nun schon seit Jahren. Die großen Sprünge, sie fehlen einfach, und das ganze nur aus den Grund, das Ubisoft auf Teufel komm raus jedes Jahr einen neuen Teil der Reihe veröffentlichten will.

Dieses Jahr allerdings könnte es Gerüchten zufolge eine Kehrtwende von Ubisoft geben, denn angeblich plant man ein 2016 ohne Assassin´s Creed. Meiner Meinung nach ist dies die einzig richtige Entscheidung die Ubisoft treffen konnte, mit der größeren Zeitspanne könnten so endlich die neuen Ideen die, die Reihe so braucht entstehen. Auch für die allgemeine Qualität des Games wäre eine Pause wirklich eine gute Entscheidung.

Offiziell ist bisher gar nichts, falls Ubisoft aber ein Jahr ohne Assassin´s Creed plant, dürfte eine offizielle Ankündigung nicht allzu lang auf sich warten lassen.

UPDATE // 11.02.2016

Ubisoft gab heute auf ihren hauseigenen Blog bekannt das dieses Jahr tatsächlich kein neues  Assassin´s Creed erscheinen wird, man möchte dem Franchise einfach mal eine Pause geben und so gleichzeigt denn Entwicklern wieder etwas Luft verschaffen. Außerdem möchte man in dieser Zeit besser das Feedback der Fans in die Reihe einfließen lassen

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren