F1 2018 – 2 Neue Classic Cars vorgestellt

von Kaschif

Codemasters stellte heute mit einem neuen Trailer 2 Classic Cars für F1 2018 vor, beide werden als Vorbesteller-Bonus in der Headline Edition enthalten sein.Mit der Rückkehr der Classic Cars in F1 2017 wünschten sich viele Fans ein spezielles Auto welches 2009 alle Überrascht hat, mit der Erweiterung der Classic-Cars Garage in F1 2018 erfüllt Codemasters diesen Wunsch. Der Brawn BGP-001 mit dem Jenson Button im Jahr 2009 überraschend den Fahrerweltmeister Titel sowie mit seinem Teamkollegen Rubens Barrichello die Team-WM gewonnen hat.

2009 Brawn BGP-001F1 2018 Brawn

Rennen: 17
Siege: 8
Podium: 15
Poles: 5
Schnellste Runden: 4

  • Gewinner 2009 FIA FORMULA 1 Konstrukteursweltmeisterschaft
  • Gewinner 2009 FIA FORMULA 1 Fahrerweltmeisterschaft (Jenson Button)

Das zweite vorgestellte Classic-Car ist der 2003er Williams, Codemasters stellt ihn folgendermaßen vor:

Der 2003er Williams war ebenfalls ein fantastisches Auto, das mit der laufenden Saison immer besser wurde. Juan Pablo Montoya hat es gleich acht Mal in Folge auf das Siegertreppchen geschafft und ich bin mir sicher, dass die Community darauf brennt, auch hinter dem Lenkrad dieses Fahrzeugs Platz nehmen zu können.

2003 Williams FW25F1 2018 Williams FW23 Classic

Rennen: 16
Siege: 4
Podium: 11
Poles: 4
Schnellste Runden: 4

  • 2. Platz 2003 FIA FORMULA 1 Konstrukteursweltmeisterschaft

Beide Classic-Cars werden wie oben erwähnt als Vorbesteller-Bonus für die „Headline Edition“ von F1 2018 mitgeliefert, zu einem späteren Zeitpunk werden beide Autos auch als DLC separat kaufbar sein. Das sind aber natürlich noch nicht alle neuen Classic-Cars, in den nächsten Wochen wird Codemasters weitere Classic-Cars vorstellen.


F1 2018 erscheint am 24. August 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC

F1 2018 Vorbestellen Amazon


Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren