F1 2017 – Alle Classic-Cars nun enthüllt

von Kaschif

Codemasters enthüllte heute die letzten Classic-Cars, die es ins Spiel schaffen werden, McLaren Fans kommen definitiv auf ihre kosten.

Bis zum Release von F1 2017 ist es noch knapp 1 Monat, heute enthüllte Codemasters die letzten von den insgesamt 12 Spielbaren Classic-Cars. Enthüllt wurden heute:

1991 McLaren MP4/6 – gefahren von dem damals amtierenden Weltmeister Ayrton Senna und Gerhard Berger in der Saison 1991. Es wurde zu diesem Zeitpunkt als das wettkampfstärkste Fahrzeug gehandelt, das ja gefahren wurde und konnte acht Siege, zehn Pole-Positions und 148 Punkte verzeichnen, mit denen Senna seinen dritten und letzten Weltmeistertitel holte.

1998 McLaren MP4/13 – In der F1™ Saison 1998 wurde der MP4-13 von Mika Häkkinen und David Coulthard gefahren und wieder bewies sich der Wagen als dominantester der Saison. Häkkinen gewann mit ihm seinen ersten Drivers‘ Championship und McLaren sicherte mit ihm den ersten Konstrukteurs-Weltmeistertitel seit 1991.

2008 McLaren MP4/23 – der MP4- 23 wurde von Lewis Hamilton und Heikki Kovalainen in der Saison 2008 gefahren. Er wurde dadurch bekannt, dass Hamilton in diesem Wagen seinen ersten World Driver‘s Championship beim brasilianischen Grand Prix bei einem dramatischen Manöver gewann. Er überholte Toyotas Timo Glock in der letzten Kurve des Endspurts auf dem finalen Grand Prix der Saison und beanspruchte den fünften Platz. Damit sicherte er sich einen Punkt Vorsprung vor Ferraris Felipe Massa und wurde so zum jüngsten Formel 1-Weltmeister.

Folgend habt ihr nochmal eine Übersicht welche Calssic-Cars alle in F1 2017 enthalten sind:

  • 1988 McLaren MP4/4*
  • 1991 McLaren MP4/6
  • 1992 Williams FW14B
  • 1995 Ferrari 412 T2
  • 1996 Williams FW18
  • 1998 McLaren MP4-13
  • 2002 Ferrari F2002
  • 2004 Ferrari F2004
  • 2006 Renault R26
  • 2007 Ferrari F2007
  • 2008 McLaren MP4-23
  • 2010 Red Bull Racing RB6

(* Der McLaren MP4/4 ist nu in der Special Edition enthalten)


Da jetzt alle Classic Cars enthüt sind, wird es so langsam mal Zeit für Gameplay. Außer den  kurzen Trailer mit Max Verstappen und den E3-Aufnahmen gab dazu bisher gar nichts. Einen wirklichen Trailer der die neuen Features ein bisschen näher vorstellt gab es bisher auch nicht, bisher sind sämtliche Features nur erklärt und nicht gezeigt worden.

Letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt waren bereits 4 Hot-Laps und 2 Trailers online, und das obwohl der Release im letzten Jahr früher war wie der im diesem. Ich hoffe das Codemasters hier nun zügig nachlegt.

Aber dennoch bin ich extrem glücklich das es Hamilton´s Weltmeisterauto von 2008 noch ins Spiel geschafft hat, neben dem Renault R26 definitiv mein Lieblingswagen.


F1 2017 erscheint am 25. August 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC

F1 2017 Vorbestellen Amazon


Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren