Ex Naughty Dog Entwickler gibt an sexuell belästigt worden zu sein [UPDATE]

von Kaschif

David Ballard war Entwickler bei Naughty Dog, 2016 verließ er das Team mit dem Grund das er ausgebrannt sei und eine Pause bräuchte. Heute gab David bekannt das der wahre Grund sexuelle Belästigung war.

Auf Twitter veröffentlichte David heute Abend seine Geschichte dazu. Sie begann damit das er Ende 2015 bei Naughty Dog sexuell belästigt wurde und daraufhin seine Arbeitsumgebung zunehmend toxischer wurde. Im Februar 2016 brach David mental zusammen und er involvierte Sony in die Geschehnisse, die waren aber alles andere als Hilfreich.

Einen Tag nachdem David Sony unterrichtet hatte wurde er gefeuert mit der Begründung das sich die Firma in eine andere Richtung bewegt und seine Stelle nicht mehr länger nötig sei. Sony bot ihn daraufhin $20.000 an, damit er kein Wort über die Vorkommnisse verliert, David lehnte dieses Angebot ab und ist seitdem Arbeitslos. David betonte nochmal, dass dies das härteste sei was er je erlebt habe, er aber dennoch eine riesige Passion für die Gaming-Industrie hat und er sich diese von niemanden nehmen lassen will.

David Ballard´s Karriere:

April 2007 – Juni 2008 I TimeGate / 3D Artist

Februar 2009 – August 2014 I Naughty Dog / Environment Artist

September 2014 – April 2015 I Ubisoft San Francisco / Sr. Environment Artist

Mai 2015 – März 2016 I Naughty Dog / Environment Artist

David´s Website


Da Naughty Dog mein absolutes Lieblings Entwickler-Team ist bin ich wirklich schockiert, dass dort sowas passiert ist und von Sony bin ich einfach nur unfassbar enttäuscht. Zugleich bewundere ich aber auch den Mut von David, er hat bestimmt ne Verdammt schwere Zeit hinter sich, hat aber trotzdem dem Mut aufbringen können und seine Geschichte mit uns geteilt, wünsche ihm alles Gute.

Von Naughty Dog und Sony erwarte ich so schnell wie möglich eine Stellungsnahme und mögliche Konsequenzen, sowas darf nicht unkommentiert bleiben. Sobald sich geäußert wird erfahrt ihr es hier.

Eine Sache zum Schluss: Ohne hier David was anmaßen zu wollen muss ich sagen, dass er bisher keine konkreten Beweise vorgelegt hat. Das er bei Naughty Dog angestellt war ist belegt, mehr aber eben auch nicht. Aber wie gesagt sobald zu diesem Fall irgendwelche neue Sachen bekannt werden erfahrt ihr es hier.


[UPDATE I 15.10 / 17:25 Uhr]

Naughty Dog hat soeben ein Statement veröffentlicht indem sie sagen das sie keine Berichte und Beweise vorliegen haben das David Ballard bei Naughty Dog wirklich sexuell belästigt wurde. Desweiteren schreibt man noch das man bei Naughty Dog und Sony sowas ernst nimmt und man immer eine sichere und produktive Arbeitsatmosphäre gewährleisten möchte. Somit haben wir nun 2 gegensätzliche Aussagen aber keine Beweise von beiden Seiten, in dieser Geschichte wird sich sicherlich noch was tun.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren