E3 2017 – Ubisoft Vorschau

von Kaschif

In exakt einer Woche steht die Ubisoft E3 Pressekonferenz, oder auch UbiE3 genannt, an. Im diesen kleinen Artikel schauen wir drauf was Ubisoft alles zeigen könnte.

Die Zeiten indem Ubisoft die so ziemlich schlimmsten Pressekonferenzen der E3 abgeliefert hat (Mr. Caffeine), sind seitdem Aisha Tyler die Moderation übernommen hat, meiner Meinung nach vorbei. In den letzten Jahren hatte Ubisoft stets eine entspannte Show mit interessanten Content, die „Witze“ von Aisha waren zwar nicht die besten, aber ich fand die trotzdem echt cool. Dieses Jahr wird sie allerdings nicht dabei sein, hoffentlich kein schlechtes Zeichen.

Assassin´s Creed – Ägyptische Ubisoft-Formel?

Die Ankündigung des neuen Assassin´s Creed wird sicherlich einen sehr großen Part der Show einnehmen, offiziell ist zum Spiel schließlich noch gar nichts bekannt. Das dass neue Assassin´s Creed im alten Ägypten spielen wird, ist so gut wie sicher, auch das die geliebten Seeschlachten wieder zurück kommen ist sehr wahrscheinlich. Obwohl sich das alles echt gut anhört, habe ich eine große Sorge, diese Sorge hat den Namen Ubisoft-Formel.

Wenn Ubisoft, trotz der einjährigen Pause, wieder nur das drumherum geändert hat, es aber im Kern die alte Ubisoft-Formel bleibt, also sprich Türme erklimmen, Unzählige Sammelaufgaben erledigen und langweilige Nebenquests abarbeiten, wäre das schon ein Grund für mich, auch dieses Asassin´s Creed auszulassen.

Es gibt aber Hoffnung, in Watch Dogs 2 gab es bereits erste Ansätze dafür, das Ubisoft sich so langsam von ihrer (zu) oft benutzen Formel abwendet, ich hoffe einfach das sich dieser Trend auch durchs neue Assassin´s Creed zieht.

FarCry 5 – Hope Country in Gefahr

Um ehrlich zu sein bin ich sehr gespannt auf FarCry 5, das Setting, gegen eine fanatische Weltuntergangssekte im Wunderschönen Hope Country (Montana USA) zu kämpfen gefällt mir sehr gut, ich hoffe das Ubisoft mit diesen Setting wirklich was anfängt.

Natürlich herrscht auch hier die Angst, das Ubisoft wieder auf ihre alte Formel setzt und somit das Spiel für mich uninteressant macht, aber auch hier habe ich die Hoffnung das Ubisoft sich bekehren lassen hat :D, und ihre Formel endlich in die Tonne gekloppt haben.

FarCry 5 erscheint Ende Februar 2018, wir werden dennoch mit großer Sicherheit Gameplay zu sehen bekommen, ich bin wie gesagt sehr gespannt, auf ein neues, frisches, gutes FarCry hätte ich richtig Bock.

The Crew 2 – Wieder die USA?

The Crew war ein sehr Ambitioniertes Projekt von Ubisoft, unterm Strich war weder besonders gut noch besonders schlecht, es gibt aber viel Verbesserungspotenzial dem sich ein Zweiter Teil widmen könnte.

Das ambitionierte Ziel des ersten Teils war es die komplette USA nachzustellen, natürlich nicht Stein für Stein aber zu mindestens mit allen wichtigen Wahrzeichen und Metropolen die die USA eben so besitzt, mehr oder weniger ist dies auch gelungen. Es hatte aber dazu geführt das die Map schlussendlich relativ lieblos aussah, die wichtigen Details waren zwar drin aber an das Liebevolle Design eines GTA kam es um längen nicht dran.

Wäre es also vielleicht klug für den Zweiten Teil eine kleinere, dafür liebevoll gestaltete Map zu machen oder die Basis vom ersten Teil zu nehmen und diese mit noch mehr Details zu füllen oder vielleicht sogar komplett das Land zu wechseln.

Letzteres fände ich tatsächlich sehr spannend, ein The Crew in Japan, hätte doch was. Auch wenn ich mit dem ersten Teil nicht unbedingt viel Spaß hatte blicke ich einem Nachfolger definitiv mit Freude entgegen, ich hoffe Ubisoft macht was draus.

South Park – The Coon auf der Zielgeraden

Im Oktober soll es endlich soweit sein, dann kommen The Coon & Friends auf die aktuellen Konsolen (und PC natürlich) und machen South Park wieder (un)sicher.  Nach dem wirklich sehr guten ersten Teil, freu ich mich schon seit der Ankündigung im Jahr 2015 auf den Nachfolger, nach mehrmaligen Verschiebungen soll es dann im Oktober endlich soweit sein.

Viel gibt es zu South Park eigentlich nicht mehr zu sagen, Setting und die großen Gameplay Änderungen sind schon seit einiger Zeit bekannt, neues Gameplay werden wir aber dennoch sehen.

Und sonst so? – Überraschungen Garantiert

Da es sich um Ubisoft handelt, sind Überraschungen garantiert, die Frage ist natürlich womit Ubisoft das tun möchte. Das wir eine neue IP präsentiert bekommen werden ist bereits bestätigt, was das sein könnte, darüber kann nur spekuliert werden. Auch die Ankündigung eines Rabbids & Mario Crossover für die Switch gilt als quasi sicher und würde mich auch sehr freuen.

Es ist also viel drin in Ubisoft´s E3 Pressekonferenz, zusammen mit Microsoft und Sony, die PK auf die ich mich am meisten freue.


Meine Erwartungen/Hoffnungen nun nochmal in der Übersicht

  • Assassin´s Creed (Origins) – Ankündigung / Gameplay / Release November 2017
  • FarCry 5 – Gameplay auf PS4 Pro
  • The Crew 2 – Ankündigung / Gameplay / Release Anfang 2018
  • South Park – Gameplay
  • Ankündigung des Rabbids & Mario Crossover
  • 1 neue IP

Die Ubisoft E3 Pressekonferenz findet am Montag den 12. Juni um 22:00 Uhr statt  Twitch I YouTube

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren