Sony gab letzte Nacht mit ihrer PlayStation Konferenz den Abschluss einer langen E3 Nacht.

Letzte Nacht kurz nach 03:00 Uhr // Mittlerweile war ich schon mit 2 Energy Drinks vollgepumpt, es war wirklich ein Wunder das ich es dennoch bis hier her geschafft habe. Ich starrte mit freudigen Erwartungen auf meinen PC Bildschirm, als Sony den Startschuss für ihre PK gab. Es kam erstmal Shawn Layden auf die Bühne, zuerst sprach er davon wie toll Gaming ist und wie sehr er es liebt. Und dann kündigte er ein Spiel an, auf das wir ALLE schon SEHR lange warten würden, die ersten hatten es bereits begriffen und begannen schon zu Klatschen während die anderen noch verdutzt in die Luft schauten. Shawn verschwand, und auf dem großen Bildschirm erschien DIE FEDER, die Feder wo wir alle kennen, die Feder womit alles begann. Und somit war klar das Sony es kann, denn sie kündigten The Last Guardian an.

Weichen wir mal von den poetischen Reimen ab, und kommen wir nun zur PlayStation PK

Wie man oben Bereits poetisch nachlesen konnte ist es gestern tatsächlich Passiert, Sony kündigte nach einer Entwicklungszeit von nun 7 Jahren The Last Guardian an. Sony war sogar so nett und hat uns Gameplay gezeigt, und es sah wirklich toll aus. Es ist zwar nicht mehr der volle Grafikblender wie vor ein paar Jahren, aber The Last Guardian hat dennoch etwas sehr Interessantes und nun auch schon etwas Historisches an sich. Ein genauen Release Termin hat uns Sony nicht verraten, es soll aber 2016 soweit sein.

Gleich nach The Last Guardian ging es mit einer neuen IP von Guerilla Games weiter, und es wurde denn Gerüchten entsprechend Horizon Zero Dawn angekündigt. Horizon ist ein Open World Action Game in dem ihr in einer Postapokalyptischen und dennoch futuristischen Welt ums überleben kämpfen müsst, da kann es auch schon mal vorkommen das ihr einem Robo-Dino begegnet. Die Killzone Macher erschaffen somit ein komplett neues Setting, das sehr erfrischend wirkt. Ich bin sehr gespannt auf Horizon, der erste Gameplaytrailer war wirklich verdammt gut, und Guerilla typisch sieht das Game natürlich überdurchschnittlich Gut aus. Horizon: Zero Dawn erscheint 2016 exklusiv für PlayStation 4

Nach diesen zwei Knaller, hat sich die Pressekonferenz wieder ein bisschen beruhigt, es gab zwischendurch noch eine Ankündigung eines neuen Final Fantasy, mit einer wirklich sehr süßen Grafischen Darstellung. Hierbei handelt es sich um World of Final Fantasy, 2016 soll das Game exklusiv für PlayStation 4 und Vita erscheinen.
Außerdem wurde ein neues Hitman angekündigt, von dem bisher noch nicht allzu viel bekannt ist. Wir haben bisher nur einen Trailer zu Gesicht bekommen, Gameplay gab es leider nicht zu sehen. Das neue Hitman soll dennoch dieses Jahr erscheinen, der Release ist am 08. Dezember angesetzt. Außerdem wird es PlayStation Gamern möglich sein, als Erstes an der Hitman BETA teilzunehmen.

Die letzte Ankündigung des Abends war ein Remake von Final Fantasy VII, und mein Gott hat die Halle beim Trailer gebebt Ein Remake von Final Fantasy VII wurde sich von den Fans schon so lange erwünscht, Square Enix hat euch nun erhört. Final Fantasy VII erscheint zuerst auf der PlayStation 4, ein Datum hat uns Square Enix noch nicht verraten
Als krönenden Abschluss der Pressekonferenz zeigte uns Sony brandneues Gameplay von Uncharted 4, und diese Gameplay Szenen haben mir für ein paar Sekunden wirklich den Atem verschlagen, es sah einfach so unglaublich gut aus. Ein Termin zur Mulitplayer BETA oder irgendein Wort zur Uncharted Collection hat sich Sony geschenkt.

Im großen und ganzen hat Sony uns eine solide Pressekonferenz abgeliefert, es gab ein paar Neuankündigungen. Ein Mythos wurde endlich beendet und Naughty Dog hat uns wie immer einfach nur beeindruckt. Die beste Pressekonferenz war dies leider nicht, diesen Preis hat sich meiner Meinung nach Ubisoft verdient. Enttäuschend fand ich die Tatsache das Sony wieder einmal kein Gran Turismo angekündigt hat, ich hatte wirklich damit gerechnet. Eins muss man Sony aber lassen, das Jahr 2016 ist mit Uncharted 4, The Last Guardian und Horizon schon ordentlich gefüllt.
[Auf Call of Duty werde ich nochmals in einem separaten Artikel eingehen]

Nachtrag:

Auf der PlayStation Pressekonferenz wurde die Kickstarter Kampagne von Shenmue 3 beworben, bei erreichen des Ziels wird Shenmue 3 auch für die Playstation 4 erscheinen. In diesen Minuten wurde das Ziel von 2 Millionen Dollar erreicht, und das innerhalb von 10 Stunden, Glückwunsch !!.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren