Die andere Seite beim PSN Ausfall

von Kaschif

Für manche Spieler waren die Tage über Weihnachten wohl nicht die besinnlichen, sondern eher die unfreundlichen Tage, denn wie nun bekannt wurde ging es denn Leuten die an der anderen Seite der Support Hotline saßen auch nicht besonderes gut.
Laut Informationen eines Anonymen PlayStation Support Mitarbeiter waren die Tage über Weihnachten schlimm, wie es bekannt sein dürfte war das PSN Netzwerk über die Feiertage nicht erreichbar Grund dafür war eine DDoS Attacke vom Lizard Squad. Es war klar dass die Support Mitarbeiter viel zu tun hatten über die Feiertage, aber teils wurden die Mitarbeiter so auf übelste beschimpft das sie nur noch auflegen konnten.

Einige Kunden haben sogar mit Selbstmord gedroht, und auch mit der Presse und persönlichen Anschlägen wurden gedroht, einige Support Mitarbeiter haben unter diesem Druck angefangen zu Weinen und wussten einfach nicht mehr weiter.

Allerdings muss man auch sagen das Sony Mitschuld an diesen Debakel hat, denn die Informationen wurden laut dem Anonymen Mitarbeiter sehr spärlich gehalten es gab also kaum Information womit die Support Mitarbeiter die Kunden beruhigen konnten. Es war klar das eine DDoS Attacke hinter dem PSN Ausfall stand aber Sony hat es nicht offiziell gemacht, und was nicht offiziell ist darf auch nicht von den Mitarbeitern gesagt werden. Sony hätte meiner Meinung bekannt geben sollen das PSN diese Probleme wegen einem DDoS Angriff hatte, es hätte dann bestimmt mehr Verständnis von den Kunden gegeben.

Auf jeden Fall muss man sagen dass Sony aus diesen PSN Ausfall lernen kann und es hoffentlich auch tun, aber die schuld liegt auch an denn Kunden, mit Selbstmord zu drohen ist schon wirklich viel zu krass. Es waren immerhin die besinnlichen Feiertage und dann sich so aufzuregen weil man nicht bei PSN reinkommt ist schon sehr übertrieben. Wollen wir mal hoffen das sowas nicht wieder vorkommt.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren