Destiny 2 – Erstes Gameplay veröffentlicht

von Kaschif

Im Rahmen eines Livestream Events enthüllten Bungie und Activision heute erstes Gameplay-Material zu Destiny 2.

Laut Bungie ist Destiny 2 das größte Spiel welches sie je entwickelt haben, auf dem ersten Blick kann Destiny 2 tatsächlich mit ordentlich Content aufwarten. Im Vergleich zum ersten Destiny, so betont Bungie, setzt der Zweite Teil auf eine deutlich intensivere Erzählweise und legt im allgemeinen einen größeren Fokus auf die Story und deren Charaktere.

Vier neue Schauplätze

Europäische Todeszone – der bisher größte Bereich bietet einen üppigen Wald, eine verlassene Stadt, ein unterirdisches Tunnelsystem und eine Militärbasis der Rotlegion zum Erkunden und Erobern

Titan – einer der Saturnmonde, auf dem Commander Zavala die Truppen neu formiert, um Ghaul entgegenzutreten. Es gibt kein Land auf Titan. Stattdessen erkunden die Spieler eine Reihe von Plattformen, die während des Goldenen Zeitalters erbaut wurden und von einem tosenden Ozean umgeben sind.

Nessus – ein seltsamer und instabiler Planetoid, der vollständig von den Vex vereinnahmt worden ist. Dort treffen die Spieler auf Cayde-6, der inmitten von steilen Felsklippen, riesigen Schluchten und unheimlichen Vex-Höhlen seinen eigenen Abenteuern nachgeht.

Io – auf diesem Jupiter-Mond sucht Ikora Rey nach Antworten. Io ist der letzte bekannte Ort, den der Reisende während des Goldenen Zeitalters besucht hat, doch jetzt befindet er sich in den Händen des Feindes


Weitere Neuerungen

Ein neuer Navigator – In Destiny 2 warten Abenteuer, verlorene Sektoren, neue öffentliche Events und mehr auf die Spieler, die sich jetzt einfach eine Landezone aussuchen und nahtlos in andere Aktivitäten springen können.

Abenteuer – Kürzere Missionen mit eigenen Storys, um mehr über das Universum und die Charaktere von Destiny 2 zu erfahren.

Verlorene Sektoren – Feindliche Dungeons, die überall in der Welt verteilt sind und deren Schätze von einzigartigen Bossen bewacht werden.

Öffentliche Events – Einzigartige optionale dynamische Kampfaktivitäten, denen sich Spieler bei ihren Erkundungen spontan anschließen können – alleine oder mit bis zu neun anderen Spielern.

Ich persönlich bin sehr gespannt auf Destiny 2, ich werde aber erstmal die BETA im späten Sommer abwarten und mich dann entscheiden.


Destiny 2 erscheint am 08. September 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC

Destiny 2 Vorbestellen Amazon I PSN Store


Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren