Call of Duty Infinite Warfare: Ein paar Worte von mir

von Kaschif

Activision und Infinity Ward veröffentlichten gestern im Rahmen der Comic-Con neues Gameplay zu Infinite Warfare.Das Gameplay ist knapp 14 Minuten lang und zeigt euch die „Black Sky“ Mission. In diesem Artikel möchte ich aber eigentlich ein paar Worte zu diesem Gameplay und auch zum letzten auf der E3 gezeCall of Duty IW (1)igten Gameplay niederschreiben.

Das Infinite Warfare sich einer exorbitant großen Hate-Welle zur Ankündigung stellen musste ist glaub ich kein Geheimnis, der Reveal Trailer hat stand heute knapp 32 Millionen Aufrufe, über 3 Millionen Dislikes und knapp ne halbe Millionen Likes, den Leuten hat also nicht gefallen was sie gesehen haben und das haben sie sehr deutlich zum Ausdruck gebracht, der Hashtag #RIPCOD durfte unter keiner Kommentarsektion die irgendwas mit Gaming zu tun hatte mehr fehlen. Als dann Battlefield 1 angekündigt wurde, war es um COD geschehen, der Tod der Reihe stand für viele quasi schon fest.

Als die E3 begann hab ich mir die Frage gestellt, was Activision wohl machen wird, werden sie in irgendeiner weise auf diesen massiven Hate reagieren. Gemacht haben sie nicht wirklich was aber irgendwie auch schon was, sie haben auf der Sony PK Gameplay gezeigt und das gezeigte für sich sprechen lassen, der Hate hielt natürlich an, wenn man schon auf den Zug mit aufgesprungen ist, warum dann wieder absteigen.

Und nun haben wir die Comic-Con, und im Rahmen dieses Events veröffentlichte Activision neues Gameplay aus dem Singleplayer. Es schien unmöglich aber das Gameplay hat Stand heute mehr Likes als Dislikes, kommt nun der Umschwung?.

Um ehrlich zu sein, dCall of Duty IW (2)en Reveal-Trailer fand ich ebenfalls nicht gut, ich bin zwar nicht auf den Hate-Train mit aufgesprungen, aber ich war negativ eingestellt und hatte COD zumindest für dieses Jahr eigentlich schon abgeschrieben, der Battlefield 1-Reveal tat dann sein übriges.

Die E3 Gameplay-Präsentation allerdings gefiel mir, ich war von diesem Weltraum-Gameplay angetan und ich wollte mehr sehen. Das gestern veröffentlichte Gameplay gefiel mir ebenfalls und da man ja ein Spiel auf gar keinen Fall nur vom Trailer aus bewerten sollte blicke ich momentan doch recht Positiv aufs neue Call of Duty und das obwohl ich es vor 2 Monaten komplett abgeschrieben hatte. Ich plane zwar momentan immer noch keinen Kauf zum Release, aber ich hab es wieder auf dem Schirm.

Lange rede kurzer Sinn, vielleicht wird das neue COD doch nicht so scheiße 😀

Da es sich hier um ein Meinungsbeitrag handelt, verlinke ich hier nicht zum Spiel :).

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren