Call of Duty 2017: Großer Leak bestätigt WWII Setting

von Kaschif

Es ist schon ein bisschen länger bekannt dass das neue Call of Duty wieder zurück zu den Wurzeln der Serie kehren wird, nun gibt es aber wirklich was Handfestes welches belegen soll das Call of Duty zurück in den Zweiten Weltkrieg geht.

Fans wünschen sich bereits seit längerem das Call of Duty wieder zurück in der Geschichte reist und einer der älteren Kriege als Szenario behandelt, die aller ersten Gerüchte vermuteten ein Vietnam Setting, wirkliche Beweise dafür gab es nicht. Nun sind erste Bilder zum neuen Call of Duty aufgetaucht welches unmissverständlich im Zweiten Weltkrieg spielen soll.

[Screenshot] Call Of Duty WWII Leaked

Activision möchte das den Fans wohl so deutlich machen das sie es gleich Call of Duty WWII genannt haben, das geleakte Material zeigt ziemlich klar den D-Day. Ich muss aber nochmal erwähnen das es sich dabei um einen nicht bestätigten Leak handelt, allerdings veröffentlichte die gleiche Quelle letztes Jahr auch schon dich sich als richtig herausgestellten Leaks zu Infinite Warfare.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mich darüber freuen soll, es ist zwar schön dass das ausgelutschte Zukunft-Setting endlich mal bei Seite gelegt wird, allerdings ist der Zweite Weltkrieg alles andere als eine frisches Setting … ich warte mal ab.


Call of Duty 2017 (WWII) wird von Sledgehammer Games entwickelt

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren