Battlefield V auf November verschoben

von Kaschif

DICE und EA gaben heute bekannt das Battlefield V nicht wie geplant Mitte Oktober erscheinen wird, man möchte sich noch ein bisschen mehr Zeit nehmen und wird Battlefield V stattdessen im November auf dem Markt bringen.

Der neue Release Termin ist der 20. November 2018, also knapp 1 Monat später als der ursprünglich geplante Release. Als Grund gab DICE an das man sich mit der kommenden Open-Beta und dem damit eingehenden Wellen an Feedback mehr und intensiver auseinandersetzen möchte, desweiteren möchte man „das volle potential von Tides of War“ am Release liefern.

In den letzten Wochen gab es bereits einige (nicht bestätigte) Berichte das DICE zusammen mit seinen Entwicklungs-Partner Probleme haben den Battle-Royale sowie Ko-op Modus, Tides of War und Fahrzeuganpassungen pünktlich zum Release fertigzustellen, auch wenn dies nicht explizit erwähnt wird, hoffe ich einfach mal das der zusätzlich Monat daran vielleicht etwas ändern wird.

Man kann davon ausgehen das diese Verschiebung zum Teil auch Marketing technische Gründe hat, Battlefield V wäre eigentlich direkt zwischen Black Ops 4 und Red Dead Redemption 2 erschienen, beide welche aktuell in den Vorbesteller Zahlen deutlich besser als BFV performen. Ende November wird die Konkurrenz nicht so groß sein und der zusätzliche Monat gibt EA nochmal ein bisschen Luft beim Marketing, welcher aktuell kaum angelaufen ist.


Ich hoffe einfach nur das die Verschiebung sich positiv auf die Qualität des Spiel´s auswirken wird und das wir die versprochenen Features zum Launch und nicht erst ein paar Wochen/Monate später erhalten.


Battlefield V erscheint am 20. November 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC

Battlefield V Vorbestellen → Amazon I PlayStation Store


Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren