Assassin´s Creed (Origins) – Viele neue Infos geleakt

von Kaschif

Kurz vor Ubisoft´s E3 Media-Briefing sind nun Bilder eines GameInformer Artikels ins Netz geraten, welcher ziemlich detailliert das neue Assassins´s Creed Origins vorstellt.

Fast schon Täglich treffen aktuell Leaks zum nächsten Assassin´s Creed ein, diesmal sind Fotos eines kommenden GameInformer Artikel ins Netz geraten, der ziemlich viel Aufschluss darüber gibt in welche Richtung Assassin´s Creed Origins geht.

Die Planungen zu AC: Origns begannen bereits kurz nach der Veröffentlichung von Black Flag, in die volle Entwicklung ging das Spiel dann kurz vor dem Release von Untiy. Um einen „kleinen“ Überblick zu bieten, was der doch sehr lange GameInformer Artikel alles binhalet, habe ich eine Liste vom NeoGaf-Nutzer BlizzKrut übersetzt und hier eingefügt.

  • Komplett neues Kampf-System
  • Neue A.I
  • Keine Mini-Map, dafür ein Kompass am oberen Bildschirmrand (ähnlich wie Skyrim)
  • Keine Sprint-Button, Geschwindigkeit variiert je nach Bewegung des Analog-Sticks
  • Crouching ist zurück
  • Die Eagle-Vision ist nun ein Puls der Objekte und keine Gegner hervorhebt
  • Geschichtlich spielt es zwischen dem Aufstieg und der Herrschaft von Kleopatra
  • Es kann überall geklettert werden
  • Große und kleine Städte mit vielen Wahrzeichen inkl. Memphis und Alexandria
  • Der „Controllable eagle“ Leak ist wahr
  • NPC’s haben einen Tag/Nacht Zyklus, sie haben eigene Zeiten zum Essen, Schlafen, Arbeiten etc.
  • Angriff sind die Rechte Schultertaste und Trigger
  • A.I greift nicht abwechselnd an
  • Neues Kampf-System ist bisschen mehr „hit-box driven“
  • Während du Kämpfst, füllt sich eine Adrenalin-Leiste, sobald diese Voll ist, schaltet sich ein Starker Angriff frei
  • Linke Schultertaste ist fokussieren
  • Unterwasser können Schätze gefunden werden(versunkene Schife, lang vergessene Ruinen)
  • Das „Stat Element“ der Customization wurde entfernt
  • Neues Ausrüstungs-System, indem Spieler per Crafting, Teile verbessern können
  • Level-System mit 40 als Cap
  • Bayek ist nicht der einzig spielbare Charakter, weitere Informationen sind dazu bisher Geheim
  • Es gibt Legendäre Items im Spiel
  • Du kannst abgewehrte Pfeile deinem Inventar hinzufügen
  • Du kannst nicht mehr länger, stärkere Gegner mit deiner versteckten Klinge angreifen
  • Puzzles sind zurück, aber anspruchsvoller
  • Deutlich tiefere Fähigkeiten-Baum mit 3 Wegen (Seer, Warrior, Hunter)
  • Es gibt Gladiatoren-Kämpfe in Arenen

Wie man sieht, scheint sich beim neuen Assassin´s Creed einiges zu tun, im Artikel wird außerdem erwähnt das Project Scorpio unterstützt wird und wohl eine 4K-Auflösung bieten wird, wie es mit der PS4 Pro aussieht konnte ich nicht aus dem Artikel entnehmen.

Die offizielle Enthüllung von neuem Assassin´s Creed gibt´s am Montag Abend um 22:00 Uhr bei Ubisoft´s E3 Pressekonferenz. Vorschau Artikel

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren