Assassin´s Creed – Kein neuer Haupteil in 2019

von Kaschif

Im Rahmen der Gamescom verriet Ubisoft CEO Yves Guillemot, das man für 2019 keinen neuen Assassin´s Creed Hauptteil plane, die Serie soll sich wohl wieder eine Verschnaufpause nehmen und 2020 zurückkommen.

2015 nach dem Release von Assassin´s Creed Syndicate traf Ubisoft schon einmal diese Entscheidung und legte für 2016 eine Pause für die Serie ein, 2017 kam man mit Origins zurück und das auch recht erfolgreich, die Pause hatte der Serie sichtlich gut getan. Nun möchte man so eine Pause auch wieder für 2019 einlegen, in dieser Zeit wird man allerdings weiter Odyssey mit DLC´s und Updates versorgen.

2020 wird man dann wieder einem frischen Assassin´s Creed in einem (hoffentlich) komplett neuen Setting zurückkehren, diese Entscheidung bekräftigt natürlich nochmal den möglichen Release der Next-Gen Konsolen PlayStation 5 und der neuen Xbox (Two?, hoffentlich nicht dieser Name :D) ende 2020.

Ich persönlich könnte gar nicht glücklicher sein das Ubisoft der Serie wieder diese kleine Auszeit gibt, pünktlich zum Launch der neuen Konsolen mit einem frischen Setting zurückzukehren hört es sich ja echt nach einem guten plan an.

Vielleicht interessiert dich das

Kommentar hinterlassen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Alles Klar! Mehr erfahren